Metalldetektor Quest Q20

Die Firma Deteknix hat sich umbenannt. Aus Deteknix wird nun Quest Metal Metaldetectors. Quest bedeutet übersetzt “die Suche” oder “aufspüren”. Mit dem Quest Q20 kam im September 2017 ein neuer innovativer Metalldetektor auf den Markt. Der Quest Q20 arbeitet auf 13kHz und hat 3 Suchprogramme, zudem einen Allmetall und einen Diskriminationsmodus. Außerdem hat der Detektor einen Pinpointmodus für die exakte Ortung der Lage eines Objekts. Ob es sich bei einem im Boden befindlichen Fundstücks um Eisen oder Bunt-/Edelmetall handelt wird mittels Leitwertanzeige (99 Werte) angezeigt. Zur akustischen Metallerkennung hört man im Lautsprecher/Kopfhörer einen tiefen Ton für Eisen und einen hohen Ton für Nicht-Eisen-Metalle.

metalldetektor-quest-q20

Das 3-teilige Gestänge der Metallsonde ist ausziehbar und längenverstellbar. Die Elektronik ist regenfest und die Spule selbstverständlich wasserdicht. Das Display ist beleuchtet (seit März 2019). Die Stromversorgung erfolgt über einen 1200mAh Li-Po Akku. Mit 1050 Gramm ist der Metalldetektor sehr leicht und gewährleistet eine stundenlange ermüdungsfreie Suche.

Preis und Bezugsquelle des Quest Q20

Der Metalldetektor Quest Q20 kostet mit der Blade Standardspule 259,00 € und kann über den Quest Shop bezogen werden.

Quest Q20 – Testberichte und Erfahrungen

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Quest Q20 Metalldetektor
Average rating:  
 1 reviews
by Marc Rowi on Quest Q20 Metalldetektor

Ich habe den Q20 Metalldetektor im Oktober 2018 im Quest Shop gekauft. In den ersten Tagen muss man sich daran gewöhnen, und nicht zu empfindlich einstellen.

Videos

Kommentare sind geschlossen